Ein Service von
0331-713-555
Kontaktformular
--
  1. (Pflichtfeld)
  2. (E-Mail Adresse benötigt)
  3. (Pflichtfeld)
  1. (Pflichtfeld)
 

Die Knappschaft Bahn-See - Eine Krankenkasse mit Tradition

Die Knappschaft Bahn-See
Die Knappschaft ist die älteste Solidargemeinschaft Deutschlands und gilt als Ursprung unseres heutigen sozialen Systems. Sie blickt auf eine 750-jährige Geschichte zurück und nach wie vor wird der Solidargedanke hier groß geschrieben. Mit der Euro-Krise sind auch schwierige Zeiten für die Sozialversicherungsträger angebrochen. Viele Krankenkassen versuchen beispielsweise, Risikopatienten durch unvorteilhafte Konditionen von einer Mitgliedschaft abzuhalten. Nicht so die Knappschaft Bahn-See (KBS), die es sich zur Aufgabe gemacht hat, eine Krankenkasse für alle zu sein. Die Beitragshöhe wird unabhängig von Alter, Geschlecht und Gesundheitszustand festgelegt und folgt den Bestimmungen der Bundesregierung. Bei allen Entscheidungen steht der langfristige Nutzen für die Versicherten im Vordergrund.

So übernimmt die KBS vielfältige Leistungen in voller Höhe, für die man bei anderen Kranken-kassen selbst aufkommen muss oder nur Zuzahlungen erhält. Dazu gehören beispielsweise osteopathische und homöopathische Behandlungen und die künstliche Befruchtung.

Aber die KBS kümmert sich nicht nur um die Kranken, sondern legt auch Wert darauf, dass ihre Mitglieder gesund bleiben. Reiseschutzimpfungen, Vorsorgeuntersuchung der Haut, Neugeborenen-Screening und ein umfassendes Bonusprogramm für Kinder und Jugendliche gehören genauso zu den Leistungen wie Gesundheitskurse in den Bereichen Ernährung, Stressbewältigung, Bewegungsgewohnheiten und Suchtmittelkonsum. Besonders beliebt sind Kurse wie Nordic Walking, Aqua- und Rückengymnastik. Und apropos Rücken: Bei chronischen Beschwerden trägt die KBS sogar die vollen Kosten für bis zu zehn Akupunktur-Behandlungen im Jahr.

M. Berg

Knappschaft Bahn-See, kostenfreies Service-Tel. 08000/200 501, www.knappschaft.de