Ein Service von
0331-713-555
Kontaktformular
--
  1. (Pflichtfeld)
  2. (E-Mail Adresse benötigt)
  3. (Pflichtfeld)
  1. (Pflichtfeld)
 

Ich bin einfach nur dick - Gewichtszunahme durch Lymphödem

Lymphödeme behandelnGewichtszunahme muss nicht an mangelnder Bewegung oder falscher Ernährung liegen. Oft ist das eigentliche Problem versteckt – so versteckt, dass manchmal selbst Ärzte nicht gleich die Erkrankung ausmachen können.

 

Frau Weinberger ist unglücklich. Trotz vorbildlicher Ernährung, schlägt der Zeiger der Waage mit jedem Mal aggressiver aus. Kein Sport, kein Fasten und keine Diät zeigen dauerhafte Resultate und schließlich bleibt nur noch die Entschuldigung: „Man ist halt nicht mehr 20…“ Tatsächlich ist Frau Weinberger nur eine von rund drei Millionen Deutschen, die an einer Erkrankung des Lymphsystems leiden. Die Ursachen für ein Lymphödem können unterschiedlicher Art sein: Quetschungen oder Entzündungen, aber auch eine genetische Veranlagung. Bei Frauen kann ein Lymphödem auch nach einer Brust-OP auftreten. Optische Erscheinungsmerkmale sind dicke Arme und Beine, wobei aber eine Schwellung nicht zwangsläufig symmetrisch auftritt. Dabei ist die Therapie solcher Ödeme einfach und ohne Nebenwirkungen: Im Sanitätshaus Kniesche bietet man Hilfe zur Komplexen Physikalischen Entstauungstherapie (KPE). Die durch Therapeuten ausgeführten Drainagen entstauen zunächst die Schwellungen; die Lymphflüssigkeit wird abgelassen. Direkt nach der Lymphdrainage werden Kompressionsbandagen bzw. flachgestrickte Kompressionsstrümpfe (z. B. mediven 550) angelegt, um eine weitere Ansammlung von Flüssigkeit zu vermeiden. „Schmerzfrei und unkompliziert, war für mich die beste Lösung“, strahlt Frau Weinberg. Mit Nordic Walking hält sie sich nun fit: „Das unterstützt die Lymphgefäße und entschuldigt das eine oder andere Stück Kuchen!“

R.Marx

 

Sanitätshaus Kniesche, 14467 Potsdam, Tel.:0331/280 650, www.kniesche.de

 

Lymphgruppe

Die Lymphgruppe trifft sich jeden 4. Mittwoch im Monat um 16.30 Uhr.

Interessierte können sich mit dem Sanitätsfachhandel unter der 0331/ 280 6523 anmelden und erfahren den genauen Veranstaltungsort.