Ein Service von
0331-713-555
Kontaktformular
--
  1. (Pflichtfeld)
  2. (E-Mail Adresse benötigt)
  3. (Pflichtfeld)
  1. (Pflichtfeld)
 

Der leise Tod dem Karies

Auf kaum einen Arztbesuch hat man so wenig Lust wie auf den beim Zahnarzt, denn allein die Vibrationen des Bohrers sind unangenehm – von den Schmerzen mal ganz zu schweigen!

 

Dabei geht es neuerdings auch anders: Kleinere Kariesprobleme können jetzt mit einem Dentallaser behoben werden, der bisher vorwiegend in der Wurzel- und Parodontitisbehandlung eingesetzt wurde. Vorteil dieser Methode ist, eine geringe Geräuschentwicklung, keine Vibrationen und vor allem weniger Schmerzen als beim herkömmlichen Bohren. Außerdem wird das Zahngewebe geschont. Jedoch ist die Genauigkeit dieser Therapie noch nicht optimal, da bislang ein Geruch von verbrannter Substanz entsteht.

 

Größere Löcher sowie bereits vorhandene Füllungen können mit dem Dentallaser zwar noch nicht behandelt werden, doch für alle anderen ist es ein roter Laserstreifen am Horizont.

 

Praxen, die mit dem Laser arbeiten

Zahnärzte Runge, Mo/Do 10-19 Uhr, Di 8-16 Uhr, Mi 7-12 Uhr, Fr 8-12 Uhr, Schopenhauerstr. 37, 14467 Potsdam, Tel. 0331-964625, www.zahnaerzte-runge.de

Dr. med. dent. Ron Schubert, Mo/Do 8-12 Uhr, 13-16 Uhr, Di 10-14 Uhr, 15-18 Uhr, Mi nach Vereinbarung, Fr 8-13 Uhr, Schopenhauerstraße 37, 14467 Potsdam, Tel. 0331-903743, www.zahnarztpotsdam.com