0331-713-555
Kontaktformular
--
  1. (Pflichtfeld)
  2. (E-Mail Adresse benötigt)
  3. (Pflichtfeld)
  1. (Pflichtfeld)
 

Kinesio-Taping / Taping

>> Hier Termin vereinbaren

Durch den Einsatz eines speziellen, elastischen Bands können mit dem Taping Schmerzen und Bewegungseinschränkungen behandelt werden. Das Tape wirkt sich stimulierend auf Muskeln, Gelenke, sowie das Lymph- und Nervensystem aus. Bei einem Lymphstau sorgt Taping durch Druckreduktion in den betroffenen Geweben für einen beschleunigten Lymphstrom und somit für eine raschere Heilung. In Kombination mit Energetik und Akupunktur, kann die Taping Therapie auch bei Migräne, Rheuma, Rückenschmerzen und anderen Krankheiten helfen.
 

 
Durch Beeinflussung bestimmter Rezeptoren erreicht man ein besseres Bewegungsgefühl, weshalb das Taping insbesondere bei folgenden Krankheiten in Betracht gezogen wird:

 

      • Kopfschmerzen, Migräne, Schwindel
      • Rückenschmerzen, Osteoporoseschmerzen
      • Gelenkschmerzen, Tennisellenbogen
      • Arthroseschmerzen, Coxarthrose (Hüftgelenksschmerzen)
      • Gonarthrose (Knieschmerzen), • Muskelfaserrisse
      • Rheumatische Erkrankungen
      • Lymphödeme (obere und untere Extremitäten)
      • Verschiedene Schmerzzustände

 

Kinesio-Taping / Taping - Anwendungsbereiche» Abflussstörung» Akute Ischialgie» Blockierungen bei Funktionsstörungen» Epicondylitis (Tennisarm)» Gonalgie (Knieschmerzen)» Gonarhtrose» HWS Syndrom» Impingement Syndrom» LWS Degeneration» LWS Syndrom» Lymbalsyndrom (Kreuzschmerzen)» Muskeltonus-Störung» Muskuläre Dysbalancen» Myogelosen (Muskelverhärtungen)» Osteochondrose» Osteoporose» Radiusfraktur (Speichenbruch)» Seitenbandverletzung» Zervikalsyndrom (Schmerzen Halswirbelsäule)