Ein Service von
0331-713-555
Kontaktformular
--
  1. (Pflichtfeld)
  2. (E-Mail Adresse benötigt)
  3. (Pflichtfeld)
  1. (Pflichtfeld)
 

Stressbedingte Beschwerden

Zwischen Ehrgeiz und Burnout

101 %   Als Dr. Beate Muschalla 2004 in einer psychosomatischen Klinik arbeitet, trifft sie auf viele Patienten, die aus unergründlichen Motiven nicht an ihren Arbeitsplatz zurückwollen – obwohl medizinisch nichts dagegen spricht. Um das Phänomen gründlicher zu verstehen, forscht die Psychologin zu arbeitsbezogener Rehabilitation an der Universität Potsdam. Dabei wird deutlich: Lange Krankschreibungen haben […]

weiterlesen

Wenn die Angst den Alltag beherrscht

Von der häufigsten psychischen Erkrankung   „Alles drehte sich, ihre Arme kribbelten, sie verlor das Gefühl in den Beinen; so fühlt sich Sterben an, dachte sie, genau so: der Körper stellt Stück für Stück seine Funktionen ein.“ Ada heißt die junge Frau, von der hier die Rede ist, und sie ist die Hauptfigur in dem […]

weiterlesen

…weil Kochen Genusssache ist

bild_weil kochen genuss_001_thumb

After Work Cooking – geschmackvolle Kochabende für Vielbeschäftigte   Manch einem grault es regelrecht davor, sich nach der Arbeit gleich in die nächste – nämlich die Zubereitung des Abendessens – zu stürzen. Doch Kochen kann auch Spaß machen, ja, Kochen kann sogar entspannen, weiß Albena Radszuhn. Die Inhaberin von Running Housewife Catering schätzt die Zubereitung […]

weiterlesen

Männer unter sich

bild_männer unter sich_001_thumb

Die sinnvolle Alternative zur Kneipentour   Wer sich mal den Spaß macht und bei der Google-Bildersuche „Männerwochenende“ eingibt, wie ich es zu Recherchezwecken getan habe, stößt hauptsächlich auf vier verschiedene Bildmotive: Alkohol bzw. Männer im Alkoholrausch, Autos, Fleisch und Gruppenbilder mit wahlweise Rafting-, Berg- oder Motorradhintergrund. Wer sich bei den Themen eins bis drei wiedergefunden […]

weiterlesen

Psycho-Akte Mann

bild_psychoakte mann_thumb

Alles nur halb so wild oder der Anfang vom Ende?   Am Anfang war Freud. Oder besser gesagt der „Phallus-Neid“ der Frau. Zumindest hat der Begründer der Psychoanalyse um 1900 den Mann und sein bestes Stück noch als beneidenswert betrachtet. Richtig ist sicherlich, dass die Herrschaftsverhältnisse zu Freuds Zeiten noch eindeutig männlich geprägt waren. Und […]

weiterlesen

Weitere Leistungen zur Behandlung von Stressbedingte Beschwerden