Ein Service von
Kontaktformular
--
  1. (Pflichtfeld)
  2. (E-Mail Adresse benötigt)
  3. (Pflichtfeld)
  1. (Pflichtfeld)
 

- Potsmunter

Physiotherapie für Kinder

Gesundheit auf allen Ebenen ist bei Kindern besonders wichtig, denn in diesem Stadium der Entwicklung können mit der richtigen Behandlung Folgeschäden vermieden werden. Deshalb bietet die Physiotherapie Potsdam ein breitgefächertes Therapieangebot, bei dem die Kleinen individuell von kompetenten Therapeuten betreut werden. Dabei gehen sie einfühlsam auf die Kinder ein, um einen Zugang zu ihnen zu finden und um die passende Behandlung durchzuführen, die sie benötigen.

Oft kann schon eine Physiotherapie im Babyalter helfen, wenn zum Beispiel ein KiSS Syndrom vorliegt, was eine Fehlstellung des Kopfgelenks oder der Wirbelsäule bedeutet. „Schreikinder“ oder auch Probleme beim Stillen sind typische Symptome dafür. Für die Verbesserung der Koordination und Motorik, wie auch die Stärkung des Immunsystems können Eltern mit dem Babyschwimmen ebenso die Entwicklung fördern und zugleich die Bindung stärken. In der Schule treten dann andere Probleme auf, die mit dem Schulalltag einhergehen können, wie falsche Körper- oder Sitzhaltung. Dafür bietet die Physiotherapie Kinderrückenschulen und Fußgymnastik an, bei der mit einfachen Übungen ein erweitertes Körperbewusstsein vermittelt wird und Fehlhaltungen spielerisch und mit viel Spaß korrigiert werden.

Eine besondere wohltuende Therapie ist auch die Osteopathie, bei der auf sanfte Art Blockaden im Körper festgestellt werden können und mit sanften Druck Impulse zur Selbsthilfe gegeben werden. Entwicklungsverzögerungen im motorischen und sprachlichen Bereich, Wahrnehmungsstörungen, Aufmerksamkeits- und Konzentrationsstörungen (ADHS/ADS) werden dabei genauso effektiv behandelt. Das Spektrum der kompetenten und spezialisierten Therapeuten Thekla Wiesenberg, Janis Lewin, Ulrike Strauch, Friedrun von Both, Birgitt Höfner oder Katja Ledge beinhaltet auch Behandlungen nach Bobath, Krankengymnastik nach Vojtasowie Manuelle Therapie. Mit diesem Wissen und vor allem mit dem Anliegen die kleinen Patienten unterstützen zu wollen, gesund zu werden oder zu bleiben, sind die Kinder in besonders guten Händen.

weiterlesen

Elterninfoabend „Topfit für die Schule“

Elterninformationsabend zur Schulreife in der Ergotherapie & Logopädie Potsdam am Volkspark   Bald ist es soweit, das Kind soll eingeschult werden – doch ist es schon bereit dafür und wie können Eltern ihr Kind fördern? Viele Fragen stellen sich mit dem neuen Lebensabschnitt.   Für alle Eltern, die sich vor der Einschulung ihrer Kinder darüber informieren […]

weiterlesen

Elterninfoabend „Topfit für die Schule“

Elterninformationsabend zur Schulreife in der Ergotherapie im Werner Alfred Bad   Bald ist es soweit, das Kind soll eingeschult werden – doch ist es schon bereit dafür und wie können Eltern ihr Kind fördern? Viele Fragen stellen sich mit dem neuen Lebensabschnitt.   Für alle Eltern, die sich vor der Einschulung ihrer Kinder darüber informieren […]

weiterlesen

Den Alltagsstress von der Bettkante stoßen

Gute Nacht, John-Boy! Die Pharmaindustrie verspricht uns vielfältige Mittel, um mal wieder „abzuschalten“ oder nachts ruhig zu schlafen – doch was steckt eigentlich dahinter? potsmunter hat mit der Apothekerin Jutta Alhorn über die Problematik gesprochen.   „Ich vermute, dass wir Menschen bezüglich unserer Entwicklung einfach noch nicht so weit sind, mit modernen Stresssituationen umzugehen“, sagt […]

weiterlesen

Sanfte Hilfe

Osteopathie für Mutter und Kind   Die Osteopathie sieht den menschlichen Körper als Funktionseinheit von Einzelsystemen, die miteinander harmonisieren müssen. Sie hat das Ziel, durch ganzheitliche Diagnostik und Therapie die Ursachen körperlicher Beschwerden zu erkennen und zu behandeln. Dies erfolgt mit den Händen des Therapeuten und kann auch werdenden Müttern und Neugeborenen bei Beschwerden helfen. […]

weiterlesen

Fasten?

Ich doch nich’ !   Karneval ist schon ne Zumutung und jetzt auch noch das: Fasten! Ohne mich, ich bin ein richtiges Mannsbild und würde niemals freiwillig aufs Essen verzichten. Na, es soll ja gut sein für die Gelenke, innere Kraft geben und danach noch sechs Wochen Lächeln auf den Lippen. Nur zum abnehmen soll´s […]

weiterlesen