0331-713-555
Kontaktformular
--
  1. (Pflichtfeld)
  2. (E-Mail Adresse benötigt)
  3. (Pflichtfeld)
  1. (Pflichtfeld)
 

Osteopathie in der Schwangerschaft

Osteopathie in der Schwangerschaft ist eine sinnvolle Behandlungsform

 

Ein Kind zu bekommen ist eine wundervolle Erfahrung, aber auch sehr anstrengend für die Frau. Denn die Rückenbelastung und auch die Arbeit der inneren Organe wird erhöht, sodass sie sich erschöpft fühlt und auch mit Verspannungen zu kämpfen hat. Mit unserer Osteopathie in der Schwangerschaft bieten wir eine sanfte, einfühlsame Behandlungsmethode, die den Körper bei der Regulation von funktionellen Beschwerden wirksam unterstützt.

 

Was bewirkt die Osteopathie in der Schwangerschaft?

Während der Schwangerschaft kommt es zu vielfältigen, hormonellen, strukturellen und organischen Veränderungen im Körper einer Frau. Hier kann der Therapeut mit sanften osteopathischen Techniken unterstützend arbeiten und dadurch Spannungen lösen, Schmerzen lindern, mehr Beweglichkeit in der Wirbelsäule und im Becken schaffen, die Atmung erleichtern, für eine gute Durchblutung im Becken und Bauchraum sowie für einen besseren Abtransport bei Wasseransammlungen im Körper sorgen.

Die Beschwerden können wesentlich gemindert und die Frau gut durch die Schwangerschaft begleitet und auf die Entbindung vorbereitet werden. Nach dem Wochenbett (6 Wochen nach der Entbindung) sind osteopathische Behandlungen und Anleitung zum Beckenbodentraining ebenso begleitend sinnvoll.

 

Wie kann ich eine Behandlung in Anspruch nehmen?

Bitte sprechen Sie vor Beginn der Behandlung mit Ihrer/m behandelnden Gynäkologin/gen über Ihre Beschwerden. Bei Bedarf einer osteopathischen Behandlung kann Ihnen dann eine Privatverordnung für die Osteopathiebehandlung ausgestellt werden.

Bedenken Sie auch: Osteopathiebehandlungen sind keine Kassenleistung. Viele gesetzliche Krankenkassen übernehmen aber inzwischen teilweise die Kosten für osteopathische Behandlungen. Informieren Sie sich einfach bei Ihrer Krankenkasse/Versicherung, ob und in welcher Höhe die Krankenkasse die Kosten für die Behandlung übernimmt.

Für eine Behandlung planen wir 30-60 Minuten Zeit ein. Die Kosten betragen entsprechend 35€ – 70€/Behandlung.

 

Wie kann ich einen Termin vereinbaren?

Lehrkraft für Physiotherapie

 

 

Sie erreichen uns unter der Telefonnummer 0331/713-555, per Email (info@physiotherapie-potsdam.de) mit Ihrem Anliegen oder kommen Sie einfach in unsere Praxis. Wir beraten Sie gerne!

 

Osteopathie in der Schwangerschaft - Anwendungsbereiche» Karpaltunnelsyndrom/Kribbeln und Einschlafen der Hände» Kopfschmerzen/erhöhte Spannung im Schulter-Nacken-Bereich» Schmerzen in den Leisten» besonders Ischialgien» Schmerzen/erhöhte Spannungen in der gesamten Wirbelsäule» Wadenkrämpfe/Schmerzen in den Füßen» Darmträgheit» Übelkeit/ Refluxbeschwerden» Refluxbeschwerden» Ödeme» Spannung im Becken und in der Wirbelsäule» Schmerzen im Rücken» Schwangerschaftsbeschwerden» osteopathische Technik» Schwangerschaft» Osteopathie» Schlafstörungen