Physiotherapie Potsdam

Ein Service von Physiotherapie Potsdam

Qualität im Überfluss

Saubere Leistung der Potsdamer Stadtwerke

Mögen auch die wenigsten auf einer Ölquelle sitzen, so fließt doch aus unseren Leitungen flüssiges Gold: Das Potsdamer Leitungswasser gilt als eines der besten des Landes. Kein Zufall, denn die Stadtwerke arbeiten ständig daran, unsere Wasserqualität zu erhalten und zu verbessern.   Eigne Kontrollen und unabhängige Überprüfungen bestätigen, dass bundesweit nur wenige andere Städte Potsdam das Wasser reichen können – auf weltweitem Niveau zählt Deutschland ebenfalls zu den Marktführern in puncto Leitungswasser. Dabei gehen wir nicht gerade geizig mit dem kostbaren Produkt um: 120 Liter verbraucht jeder Potsdamer im Schnitt am Tag. Für ganz Potsdam ist das in der Summe eine enorme Wassermenge, nämlich die, von über 20 gefüllten Schwimmbäder.   wasserwerke potsdam Jeder Tropfen der nicht getrunken wird, fließt aber auch wieder ab – eine Verschwendung, wenn die Potsdamer Stadtwerke nicht mit aufwendigen Reinigungs- und Aufbereitungsanlagen eingreifen würden. Auch Regenwasser wird hier – in den Kläranlagen Potsdam Nord und Satzkorn – nach der Reinigung wieder in den Wasserkreislauf eingeführt.   Dass die Potsdamer mit der erstklassigen Qualität sogar bedenkenlos Nahrung für Babies und Kleinkinder zubereiten können, liegt aber vor allem daran, dass die Kläranlagen umfangreichen Sanierungsarbeiten unterzogen wurden. Diese Modernisierungen zeichneten sich bei einer Routinekontrolle auch sofort in einer noch besseren Trinkwasserqualität ab.   Und es kommt noch besser: Mithilfe eines sogenannten Faulbehälters erzeugt die Kläranlage in Potsdam Nord seit Ende letzten Jahren bei der Abwasserreinigung energiereiches Klärgas, das sowohl in Strom, als auch in Wärme umgewandelt wird. Damit dürfte nun auch die Frage geklärt sein, warum Energie- und Wasserversorgung zwei Flüsse sind die in ein Meer munden. Eine interdisziplinäre Leistung mit nachhaltigem Ansatz – und darauf trinken wir. Natürlich mit Wasser aus Potsdamer Leitungen.   Bildnachweis: #49211910 – © sbp321 / fotolia.com