Krankengymnastik nach Vojta

KG-ZNS nach Vojta Die KG-ZNS nach Vojta oder Bobath nutzt die natürlich vorhandenen Bahnungs- und Hemmungsmechanismen des Nervensystems, um neurologische Erkrankungen zu behandeln und dem Patienten einen selbstständigen Alltag zu ermöglichen.

Krankengymnastik nach Bobath

KG-ZNS nach Bobath Die KG-ZNS nach Bobath oder Vojta nutzt die natürlich vorhandenen Bahnungs- und Hemmungsmechanismen des Nervensystems, um neurologische Erkrankungen zu behandeln und dem Patienten einen selbstständigen Alltag zu ermöglichen.

Krankengymnastik nach Vojta für Kinder

Die Vojta-Therapie ist eine physiotherapeutische Behandlungsmethode bei Störungen des zentralen Nervensystems und des Haltungs- und Bewegungsapparates. Sie wurde von dem tschechischen Neurologen und Kinderneurologen Václav Vojta in den 1960er Jahren entwickelt.

Krankengymnastik nach Bobath für Kinder

KG-ZNS nach Bobath für Kinder KG-ZNS nach Bobath für Kinder dient insbesondere der Behandlung von Kindern, deren motorische und sensorische Entwicklung beeinträchtigt ist oder deren zentrales Nervensystem beschädigt ist (z. B. bei Asymmetrien, Entwicklungsverzögerungen und Behinderungen).

Krankengymnastik für Kinder

Krankengymnastik Kinder Die Krankengymnastik ist eine aktive Behandlungsform, die Ungleichgewichte in der Muskulatur und daraus resultierende Schmerzen mit therapeutischem Sport behandelt.

Strain & Counterstrain

Strain & Counterstrain Die Methode Strain und Counterstrain zählt zu der manuellen Therapie. Sie ist eine sanfte, osteopathische Methode, die zu einer sofortigen Schmerzreduzierung führen kann.

Reha-Sport

Reha-Sport Der Rehabilitationssport (Reha-Sport) stellt eine ergänzende Maßnahme zur medizinischen Rehabilitation dar und umfasst Übungen, die dem Muskelaufbau und der körperlichen Ausdauer dienen. Die positiven Auswirkungen auf die Gesundheit sind unumstritten: Alltagsbeschwerden werden vermindert, krankheitsbedingten Folgeschäden kann entgegengewirkt werden und das Risiko von Folgeerkrankungen sinkt.

CRAFTA

CRAFTA Crafta beschreibt eine Kiefer-, Kopf- und Gesichtsbehandlung im Rahmen der manuellen Therapie.

McKenzie

McKenzie Das McKenzie-Konzept, auch MDT oder Mechanische Diagnose und Therapie genannt, zählt zu den am besten erforschten Systemen zur Diagnostik und Therapie von Beschwerden der Wirbelsäule. Mit dieser Methode der Physiotherapie wird der Patient zu Eigenübungen ermutigt.

PNF

PNF Die Proriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation, kurz PNF, bezeichnet eine Behandlungsmethode aus der Physiotherapie und Ergotherapie. Nerven und Muskeln von Patienten mit eingeschränkten Bewegungsmöglichkeiten werden dabei stimuliert, was zu verbesserten Bewegungsabläufen führt.