Craniosacrale Therapie

Craniosacral Therapie Bei der Cranio-Sacral-Therapie handelt es sich um eine alternative Behandlungsform, die ihre Wurzeln in der Osteopathie hat. Die Cranio-Sacral-Therapie gilt als ein manuelles Verfahren bei der der Physiotherapeut spezielle Handgriffe auf den Kopf und das Kreuzbein anwendet.

Osteopathie

Osteopathie: Auf sanftem Weg Gesundheit fördern Die Osteopathie zeichnet sich durch einen auf Gesundheit statt Krankheit zentrierten, ganzheitlichen Ansatz im Bereich der manuellen Medizin aus: “Krankheit zu finden ist einfach – Gesundheit zu entdecken, das ist das Ziel der Osteopathie”, so A. T. Still (Arzt und Gründer der Osteopathie-Lehre, 1828 – 1971). In der Osteopathie …

Osteopathie für Kinder

Osteopathie für KinderKinderosteopathie – frühzeitig heilen und Leiden vorbeugenViele Dysfunktionen wie Schädelasymmetrien oder andere craniosacrale Probleme entstehen bei Säuglingen bereits vor der Geburt. Osteopathie für Kinder ist eine die frühe Entwicklung begleitende Therapieform, die strukturelle Dysfunktionen wie CMD (kurz für craniomandibuläre Dysfunktion oder Kiefergelenkstörung) und auch funktionale neurologische Defizite frühzeitig erkennt, behandelt und künftige Pathologie …

Standardisierte Heilmittelkombination D1

Standardisierte Heilmittelkombination Unter der standardisierten Heilmittelkombination versteht man eine Kombination verschiedener Maßnahmen, die im Einklang mit der Physiotherapie bei komplexen Schädigungsbildern zum Einsatz kommt, um im Rahmen der gleichen Praxis eine therapeutisch basierte Zusammenarbeit zu erreichen.