Stoßwellentherapie

Physiotherapie Potsdam – StoßwellentherapieDie Stoßwellentherapie ist eine medizinische Behandlungsmethode, bei der hochenergetische Schallwellen gezielt auf erkrankte oder verletzte Körperregionen abgegeben werden. Diese Schallwellen haben eine stimulierende Wirkung auf das Gewebe und können somit die Regeneration und Heilung fördern, Entzündungen reduzieren und Schmerzen sowie Muskelverspannungen lindern. Außerdem wird die Durchblutung beachtlich angeregt. Die Stoßwellentherapie wurde zunächst …

Manuelle Therapie nach dem Maitland Konzept

Was ist die Manuelle Therapie nach dem Maitland Konzept?Die Manuelle Therapie nach dem Maitland Konzept ist eine spezielle Behandlungsform der Physiotherapie und beschäftigt sich mit körperlichen Beschwerden und funktionellen Einschränkungen im Nerven-, Muskel- und Gelenksystem, das heißt Probleme des Bewegungsapparates, vor allem im Bereich der Wirbelsäule und Gelenke.Wann wird die Manuelle Therapie nach dem Maitland …

Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht

Was beinhaltet die Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht?Die Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht ist eine alternative Form, um akute und chronische Schmerzen des Bewegungsapparates zu behandeln. Die beiden Begründer dieser Therapie gehen davon aus, dass die Mehrheit der Schmerzen durch übermäßige Anspannungen der Faszien und Muskeln sowie Fehlhaltungen verursacht werden. Genau dort setzt die ganzheitliche …

PMR – Progressive Muskelrelaxation

Was ist die Progressive Muskelrelaxation (PMR)?Progressive Muskelrelaxation wird auch Progressive Muskelentspannung genannt und ist ein Entspannungsverfahren, um Stress zu reduzieren und innere Unruhe auszugleichen. Sie arbeitet mit bewusster leichter Muskelanspannung und anschließend Spannungslösung, um den Körper und Geist in einen Entspannungszustand zu setzen; denn die Behandlung beruht auf der Annahme, dass die physische auch psychische …

Manuelle Triggerpunkttherapie

Was versteht man unter Manuelle Triggerpunkttherapie?Die manuelle Triggerpunkttherapie wird auch Triggerpunktmassage oder Myofaszial-Triggerpunkt-Therapie genannt. Sie ist eine Art der manuell ausgeführten Therapie und wird angewandt, um muskuläre Triggerpunkte zu finden und zu behandeln. Triggerpunkte treten in fast allen Muskelgruppen auf und sind Knoten oder empfindliche Muskelverhärtungen, die zu Schmerzen, aber auch anderen Erscheinungen an weiteren …

Wirbelsäulengymnastik

Wofür steht Wirbelsäulengymnastik?Die Wirbelsäulengymnastik konzentriert sich hauptsächlich auf die Kräftigung und Lockerung des Rückens. Dieser setzt sich grundsätzlich aus der Wirbelsäule, den Rippen und der Rückenmuskulatur zusammen. Viele Menschen leiden regelmäßig unter Rücken- bzw. Wirbelsäulenschmerzen. Häufige Ursachen dafür sind:Falsche KörperhaltungSchwache Rücken- oder BauchmuskulaturMangelnde BewegungNervenentzündungRegelschmerzenEinsatz der WirbelsäulengymnastikDie Wirbelsäulengymnastik verringert Rückenschmerzen nicht nur, sondern beugt verschiedenen Beschwerden …

Pelosen

Was sind Pelosen?Pelosen, auch Fango genannt, sind Naturschlämme bzw. Heilschlämme, die aus dem Schollener See in der Nähe von Rathenow stammen. Sie werden oft als Wärmebehandlung vor oder nach der Manuellen Therapie, Massagen oder Krankengymnastik eingesetzt.Die Packungen können unterschiedliche Effekte erzielen. Unter anderem fördert die Anwendung die Durchblutung und entspannt die Muskulatur, womit Verhärtungen, Verspannungen …

Entspannungstraining

Was bewirkt Entspannungstraining?Ruhephasen und Ausgleich sind essenziell für den Körper und den Geist, um einen stressigen Alltag zu meistern. Stressbewältigungstraining kann grundsätzlich körperliche Beschwerden und negative psychische Befindlichkeiten verbessern, sowie den individuellen Umgang mit Belastungen fördern. Entspannungstraining hilft, mit körperlichen und geistigen Anspannung besser umzugehen und wird angewandt, um Stress abzubauen, welcher sich unter anderem …

Aqua Fitness

Was ist Aqua Fitness?Beim Aqua Fitness werden verschiedene körperliche Bewegungen und Übungen im Wasser ausgeführt. Dieser Sport vereint Krafttraining, Teile des Aerobics sowie Dehnübungen und nutzt die Vorteile des Wassers; denn das Wasser fängt das eigene Körpergewicht der Teilnehmenden größtenteils auf, womit die Belastung auf die Gelenke verringert wird. Dadurch gibt es auch ein geringeres …

FDM – Faszien-Distorsions-Modell

Faszien-Distorsions-Modell – um was geht es bei dieser Anwendung?Wenn sie in Potsdam das Faszien-Distorsions-Modell nutzen möchten, lassen sie sich auf eine Therapieform ein, welche im Jahr 1991 erstmals von dem amerikanischen Osteopathen Stephen Typaldos vorgestellt wurde. Die Anwendung versteht sich als eine Mischung aus Orthopädie und Osteopathie und wird selbstverständlich auch von der Physiotherapie in …