In Potsdam für Kinder KiSS-Therapie wahrnehmen

Bei der KiSS-Therapie handelt es sich um einen Ansatz, mit dem das gleichnamige Syndrom bei Kindern behandelt werden kann. Es geht darum, eine Reihe an Störungen am Kopfgelenk und an der Halswirbelsäule auszugleichen. Da die Asymmetrie im Kopfgelenksbereich später auch die Konzentrationsfähigkeit im Schulalter stark beeinträchtigen kann, ist es sinnvoll, frühzeitig unter Potsdam KiSS-Therapie oder ähnlich gelagerte physiotherapeutische Anwendungen wahrzunehmen. 

Was ist die KiSS-Therapie und das gleichnamige Syndrom?

Das KiSS-Syndrom wurde erstmals vom Chirurgen Heiner Biedermann beschrieben und gilt als eine durch verschiedene Faktoren entstehende Störung der Symmetrie der Halswirbelsäule bzw. des Kopfgelenks. Ursachen können ein Trauma während der Geburt, die ungünstige Lage in der Gebärmutter, Kaiserschnitt oder Zwillingsschwangerschaften sein. Deutlich wird die Erkrankung u. a. durch Berührungsempfindlichkeit im Nacken und eine ungewöhnliche Haltung auch während des Schlafes. In seltenen Fällen kann das Syndrom auch Lähmungen im Arm, Fußfehlstellungen und Strabismus verursachen.

Behandlungsmöglichkeiten und Anwendungsgebiete

Nehmen Sie in Potsdam KiSS-Therapie für ihr Kind wahr, wenn schon im Säuglingsalter auffällige Symptome wie eine Fehlstellung von Kopf und Wirbelsäule deutlich erkennbar sind. Behandelt werden können die Beschwerden am besten mit sanften Methoden wie der Atlastherapie. Manuell werden leichte Druckimpulse gegeben, welche die Fehlstellung auflösen sollen. Der Organismus soll langsam und behutsam neu ausgerichtet werden.

Potsdam KiSS-Therapie – wenden Sie sich für mehr Informationen an uns

Die Physiotherapie Potsdam verfügt über zahlreiche Therapeuten, welche sich auf die Kindertherapie spezialisiert haben. Sie kennen sich bestens mit dem jungen Organismus aus. Und haben in Theorie wie Praxis neueste Erkenntnisse über das KiSS-Syndrom und seine Behandlungsmöglichkeiten erworben. Wenn Sie in Potsdam eine KiSS-Therapie wahrnehmen möchten, wenden sie sich ganz einfach telefonisch unter der Nummer 0331-713-555 an uns. Alternativ können Sie auch per Mail an uns schreiben oder unser Kontaktformular nutzen. Hier erfahren Sie auch mehr über die Option der Kostenübernahme durch die Krankenkasse.

Weitere Informationen zum KiSS Syndrom gibt es bei
https://www.babelli.de/kiss-syndrom/.

Jetzt einen Termin für buchen: buttonTerminBuchen Termin online buchen
– Anwendungsbereiche
  • Erhöhter Druck oder Zug auf die Kopfgelenke
  • Funktionsstörungen
  • Überstreckung des Kopfes