Standardisierte Heilmittelkombination

Unter der standardisierten Heilmittelkombination versteht man eine Kombination verschiedener Maßnahmen, die im Einklang mit der Physiotherapie bei komplexen Schädigungsbildern zum Einsatz kommt, um im Rahmen der gleichen Praxis eine therapeutisch basierte Zusammenarbeit zu erreichen.
Jetzt einen Termin für buchen: buttonTerminBuchen Termin online buchen
– Anwendungsbereiche
  • Fraktur
  • Gonalgie (Knieschmerzen)
  • Gonarhtrose
  • HWS Degeneration
  • HWS Syndrom
  • Lumbago
  • Lumbalgie
  • Lumboischialgie
  • LWS Degeneration
  • LWS Syndrom
  • Lymbalsyndrom (Kreuzschmerzen)
  • Osteochondrose
  • Osteoporose
  • Skoliose